#002: Die Watchmen-Hypothese

 

Wir stellen fest: Die Comic-Verfilmung WATCHMEN ist eine absolute “Meta-Bombe”. In dieser Folge basteln wir uns dazu eine These im Bezug auf Philosophie und Psychologie der verschiedenen Figuren, die im Nachhinein erschreckend plausibel klingt! Geniale Scheiße. Außerdem diskutieren wir über Dr. Manhattans Metall-Unterhose und finden auch dazu eine total kluge Erklärung. Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte das vor dem Konsum dieser Episode schleunigst nachholen oder sich einfach genüsslich von uns spoilern lassen.

 


 

Moderation: Fred Hilke

Gäste:
Tobi – Postproduktionsmensch / Film- und Comic-Fan / hätte fast mal Philosophie studiert
Richard – Fotograf & Ex-Filmkritiker / Comic-Vollnerd

Spannende Links zu dem Thema:
https://www.reddit.com/r/philosophy/comments/rgtfu/concerning_the_film_watchmen/c45rbu9
https://www.reddit.com/r/FanTheories/comments/18kjm3/morality_of_watchmen/

Erwähnte Podcast Kollegen:
http://www.psycho-talk.de/
http://soziopod.de/