#007: Independence Day 1 – Waren die Aliens zu blöd?



Wir wissen genau, wie man eine ordentliche Alien-Invasion plant! Die Jungs im legendären INDEPENDENCE DAY anscheinend aber nicht, sonst wäre das damals besser gelaufen. Wir erklären, warum das gezeigte Vorgehen der Ausserirdischen ziemlich ineffizient war, sprechen über die vielen Logikfehler, schwärmen aber auch ein wenig. Eigentlich mögen wir den Schinken von 96 ja doch richtig gerne! Keine Angst übrigens an alle, die den zweiten Teil noch nicht gesehen haben: Wir bleiben komplett spoilerfrei. Den Nachfolger nehmen wir in einer der nächsten Folgen auseinander! 🙂


Moderation: Fred Hilke

Gäste:
Tobi – Fernsehmensch / Käseimitator
Richard – Fotograf und Ex-Filmkritiker / Alien-Lover