Süddeutsche Zeitung empfiehlt Kack & Sach

Die Süddeutsche Zeitung empfiehlt uns in ihrem Artikel “Kinder-Podcasts, die auch Eltern gefallen”. Auch wenn dies nicht ganz präzise unserer Zielgruppe entspricht (der Beitrag nimmt ja auch augenzwinkernd Stellung dazu) freuen wir uns über die Rezension des Autors Andrian Kreye:

 

Wer etwas ältere Kinder hat, die sich das Netz erobern, sollte wachsam, aber nicht zu zimperlich sein. Kack und Sachgeschichten – der Podcast mit Klugschiss verwendet zum Beispiel Schimpfwörter sehr großzügig. Für Zwölfjährige, die sich für Popkultur, Wissenschaft und Technik interessieren, ist er aber vor allem eine Heranführung an fundierten Journalismus. Die drei Macher stellen die richtigen Fragen: “Welche Naturgesetze herrschen in der Welt von Spongebob? Welche psychische Störung hat Darth Vader? Welche politischen Instanzen gibt es im Harry-Potter-Universum?” Die Antworten sind politisch nicht immer korrekt, aber immer auf der richtigen Seite. Und vor allem gut recherchiert. Man merkt, dass hier keine Fans, sondern Profis am Werk sind.

 

Zum Artikel:
https://www.sueddeutsche.de/medien/podcasts-podcast-tipps-kinder-podcasts-1.4921996?fbclid=IwAR17Vq_mtSLJuXqDA6O-CqEkHYRmuFAvyMAXnBa5tIs4awfr0v_8oDjzzcM