Audio-Setup: Wir begrüßen die Zwillinge

Nachricht eines Hörers vor wenigen Tagen: “Hast mittlerweile tatsächlich den am besten klingenden Podcast mit mehreren Personen am Mic in meiner Liste.”

Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Soundqualität der Kack & Sachgeschichten für euch zu verbessern. Ja, es gab Experimente – doch seid kurzem steht unser neues Audio-Setup. Fred läuft bereits seit einigen Folgen über das Røde NT-USB, ein sehr gutes Podcasting-Mikrofon. Für Tobis und Richards Engelsstimmen (und die eventueller Gäste) begrüßen wir jetzt endlich die Zwillinge in unserer Familie. Es handelt sich um zwei Samson Meteor Black. 

Zur Vorgeschichte: Die ersten Kack & Sachgeschichten haben wir mit einem Zoom H2 recorded, zu dritt sitzend um ein Mic. Das Teil ist an sich ebenfalls ein sehr gutes Mikrofon, fürs Podcasting aber eher suboptimal, da es von seiner Richtcharakteristik eher offen ist und damit recht viel Hall und Hintergrundgeräusche aufnimmt. Zu dritt in ein kleines Mic zu sprechen war auch alles andere als angenehm. Damit ist jetzt Schluss!

Drei Sprecher, drei Mikrofone, super Präsenz, super Sound, sogar Tobi, der Nuschler vor dem Herrn ist durchweg verständlich! Schreibt uns doch gerne und gebt uns Feedback zum neuen Sound.